Bitsch3
__MAP__

Finanzielle Unterstützung bei Austausch des Berieselungsschiebers

Finanzielle Unterstützung bei Austausch des Berieselungsschiebers

Datum: Mittwoch, 31.03.2021

Bei Defekten, wie beispielsweise Einfrieren der Berieselungsstöcke, ist der Grundeigentümer bzw. der Benützer selber verantwortlich für die Wiederinstandsetzung und muss den Berieselungsstock auf eigene Kosten reparieren oder ersetzen.
Bevorzugt sollen anstelle von Kugelhähnen Absperrschieber installiert werden, um Druckstösse im Leitungssystem zu minimieren. Die Gemeinde Bitsch ist sich der Mehrkosten für qualitativ hochwertige Schieber bewusst. Deshalb wird die Anschaffung von neuen Schiebern ab sofort durch die Gemeinde finanziell unterstützt.

Interessenten können für CHF 100.00 einen entsprechenden Absperrschieber im Werkhof abholen, oder diesen durch den Gemeindearbeiter installieren lassen. Bitte melden Sie sich dazu vorgängig bei Xaver Stocker (079 446 15 62).

Zurück

Wohnungsmarkt

  • Vermietung

       

Mehr

Öffnungszeiten

Coronabedingt neue Öffnungszeiten:
Dienstag und Freitag:         
10:00 Uhr - 11:30 Uhr 
16:30 Uhr - 17:30 Uhr

Montag, Mittwoch und Donnerstag: 
geschlossen