Luft1

Miete Elektroauto

Der Gemeinderat der Gemeinde Bitsch hat entschieden, das Projekt e-mob des Vereins unternehmenGoms zusammen mit den Projektpartnern Iischi energie, holzbau weger ag, p.imhof ag, gomina ag und Garage Atlantic zu unterstützen.
Konkret wird ein e-Golf (Elektro-Golf) für vier Jahr gemietet und tagesweise den Bewohnern der Gemeinde Bitsch zur Verfügung gestellt. Über eine Buchungsplattform kann man den E-Golf für einen Tag mieten (Preis CHF 50.00). Die Reichweite ist 200 Kilometer. Der E-Golf wird auf dem Parkplatz beim Gemeindebüro abgestellt. Eine Ladestation befindet sich an diesem Standort. Die Gemeinde Bitsch will so einen Beitrag die Elektromobilität zu fördern.

e-mob buchen

Aktion 5 für 4: Viermal bezahlen, fünfmal Elektroauto mieten

Seit einem Jahr werden im Oberwallis an sieben Standorten VW e-Golf Elektroautos vermietet. Um diese zukunftsgerichtete Mobilitätsform im Oberwallis bekannter zu machen, erhalten unsere Einwohner nach vier Tagesmieten die fünfte Miete geschenkt.

Seit einem Jahr verkehren die schnittigen, weissen e-Golf mit den knallgrünen Rückspiegeln emissions- und nahezu geräuschlos auf den Oberwalliser Strassen. Das Projekt e-mob wurde 2015 von der energieregionGOMS, der EnBAG AG und der Garage Atlantic Eyer Paul AG initiiert. Durch die Zusammenarbeit mit den Sponsoren Imhof Metallbau, Gomina, Carrosserie Lengen und Holzbau Weger können die Elektroautos an sieben Standorten im Oberwallis gemietet werden: Camping Brigerbad, Gemeinde Bitsch, Gemeinde Mörel, Hotel des Alpes Fiesch, Gemeinde Grafschaft, Forst Goms Reckingen und Obergoms Tourismus Münster.

Mit der Aktion 5 für 4 soll die Elektroautomiete für Einheimische vergünstigt werden, indem nach vier Tagesmieten à CHF 50.- die fünfte Tagesmiete geschenkt ist. Bei allen Mieten ist eine "Tankfüllung" erneuerbare Energie selbstverständlicherweise inklusive. Damit eignen sich die Elektroautos hervorragend als Ergänzungsfahrzeug eines Haushaltes, ohne gleich ein neues eigenes Fahrzeug anschaffen zu müssen.

Unsere Energie nutzen und Umwelt schonen
Die meisten Oberwalliser geben sich Mühe, ihren Abfall zu trennen und sachgerecht zu entsorgen. Kaum einer lässt eine Aludose achtlos liegen. Doch was ist mit den 2.33 Kilogramm CO2, die pro Liter verbrannten Benzins ausgestossen werden? Obwohl diese unsichtbar sind, sind diese nicht minder schädlich. Mit dem richtigen Stromprodukt betankt, fahren die e-mob Autos klimaneutral und fördern die lokale Wirtschaft, indem 100 % einheimischer Strom aus Wasserkraft und Sonnenenergie getankt wird statt fossile Brennstoffe zu importieren. Über die Ressourcen Wasser und Sonne zur Stromerzeugung verfügt das Oberwallis mehr als genug. Zudem passt die sanfte Mobilität hervorragend zu unserer Region, in der ein naturnaher Tourismus propagiert wird.

Elektromobilität schweizweit auf dem Vormarsch
Gemäss dem Bundesamt für Umwelt BAFU verursacht der Verkehr 33 % der schweizweiten CO2-Emissionen. Entsprechend wird es nahezu unmöglich sein, alleine mit Massnahmen im Gebäudebereich die Klimaziele der Schweiz (-20 % bis 2020 bzw. -30 % bis 2030 im Inland) zu erreichen. Elektroautos leisten einen wichtigen Beitrag zu diesen Zielen. In den letzten Jahren zeigt sich ein rasanter Zuwachs an Elektrofahrzeugen: Schweizweit waren 2015 gemäss Bundesamt für Statistik (BFS) mit rund 7‘500 reinen Elektroautos gut 10-mal mehr Elektroautos in Betrieb als 2010. Einen Beitrag dazu leisten auch die e-mob-Elektroautos.
Wer einen VW e-Golf mieten möchte, kann das Fahrzeug am gewünschten Standort auf der Internetplattform www.e-mob.reisen buchen.

Flyer e-mob Aktion 5 für 4.pdf

 

Tourismus-/Gemeindebüro

Furkastrasse 88
3982 Bitsch
Tel: +41 27 927 17 84
Fax: +41 27 927 32 13
E-Mail: info@bitsch.ch

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag
10:00 - 11:30 und 16:30 - 17:30
Mittwoch: Nachmittag geschlossen

Wohnungsmarkt

  • Bauland für Einfamilienhaus
  • Vermietung
Mehr