Fördermassnahmen im Energiebereich

Grundsätzlich werden die kommunalen Beiträge in Anlehnung an die kantonalen Fördermassnahmen im Energiebereich festgelegt. Vom Kanton subventionierte Programme werden seitens der Gemeinde in jedem Fall unterstützt.
Dabei werden die folgenden Faktoren (Subvention Kanton X Faktor = Beitrag Gemeinde Bitsch) bzw. Beiträge angewandt:

Programm Kanton Wallis Faktor Bemerkungen
Minergie / Renovation 1.2  
Minergie-P und/oder Minergie-A 1.4

Minergie-A mit Einhaltung der
Primäranforderungen gemäss
Minergie-P

Renovation der Gebäudehülle 0.8 Fassade/Dach
Fenstersanierung  

Fenster / keine m2-Beschränkungen
Der Maximalbetrag aller
Förderbeiträge für
Fenster darf CHF 140.00/m2
nicht übersteigen.

Thermische Solaranlage 1.0

Warmwasseraufbereitung
ohne Heizungsunterstützung

Thermische Solaranlage 1.5

Warmwasseraufbereitung
mit Heizungsunterstützung

Photovoltaik   Neu: 15% der Installationskosten
Maximalanteil: CHF 2‘000.00
Holzheizungsanlage 1.0 Laut Tabelle Kanton
Ersatz der Elektroheizungen 0.6 Laut Tabelle Kanton
Ersatz der Ölheizung 0.5 Laut Tabelle Kanton

Der Kanton definiert, dass die Bundes-, Kantons- und Gemeindesubventionen nicht mehr als 50% der effektiven Investitionskosten ausmachen dürfen. Diese 50%-Klausel gilt ebenso für die Gemeinde Bitsch.

Eine Übersicht der Förderprogramme des Kantons finden Sie unter:
www.vs.ch/web/sefh/finanzhilfe-energiebereich

 

Bauherrenmappe - für ein energieeffizientes Bauen und Sanieren

Die Bauherrenmappe bietet Bauherrinnen und Bauherren für eine geplante Sanierung oder einen Neubau Informationen zu den Themen Heizung, Warmwasser, Gebäudesanierung, Minergie, Wärmepumpen, Solarenergie, Energieberatung, Energieeffizienz und Förderprogramme.

Bauherrenmappe - für ein energieeffizientes Bauen und Sanieren

Informationen Gemeinderat

Auszug aus den Ratsentscheiden, Sitzungen des Gemeinderates April bis Juni 2022 

Auszug aus den Ratsentscheiden, Sitzungen des Gemeinderats vom März 2022 

Einberufung der Urversammlung für die Wahl des Vizepräsidenten
für die Verwaltungsperiode 2021-2024

Ersatzwahl eines Gemeinderatsmitgliedes vom 13. März 2022; Listenhinterlegung per 01. März 2022

Auszug aus den Ratsentscheiden, Sitzungen des Gemeinderats vom Januar/Februar 2022

Ersatzwahl Gemeinderat

Information aus dem Gemeinderat - Dezember 2021 

Mehr

Öffnungszeiten

Montag:        09:30 - 11:30 Uhr 
                     16:30 - 17:30 Uhr
Dienstag:      09:30 - 11:30 Uhr  
                     16:30 - 17:30 Uhr
Mittwoch:     ganzer Tag ge-
                     schlossen
Donnerstag:
 09:30 - 11:30 Uhr   
                     16:30 - 17:30 Uhr
Freitag:         09:30 - 11:30 Uhr 
                     16:30 - 17:30 Uhr