__MAP__

Baugesuche

  • 13.07.Bumann Egon, Neubau MehrfamilienhausDas nachstehend aufgeführte Baugesuche liegt auf der Gemeindekanzlei zur öffentlichen Einsichtnahme auf. Baugesuchsteller    Bumann Egon, Klosmattenstrasse 111, 3902 Glis Grundeigentümer    Holzbau AG, Furkastrasse 2, 3983 Mörel-Filet Projektverfasser    Holzbau AG, Furkastrasse 2, 3983 Mörel-Filet Bauvorhaben    Neubau eines Mehrfamilienhauses "OPUS" an der Furkastrasse 28    auf der Parzelle Nr. 3-1609 im Orte genannt „Sand“ Koordinaten    644‘253 / 131‘376 Nutzungszone    Bau-/Wohnzone W3 (Quartierplan) Einsprachefrist    13. August 2018 Allfällige Einsprachen sind innert dreissig Tagen nach Veröffentlichung, schriftlich und im Doppel, an die Gemeindeverwaltung Bitsch, Bauamt, Furkastrasse 88, 3982 Bitsch, zu richten. Bitsch, 13. Juli 2018                                                   Gemeindeverwaltung Bitsch  
  • 13.07.Ricci-Ierimonti Freddy und Katia, Neubau EinfamilienhausDas nachstehend aufgeführte Baugesuch liegt auf der Gemeindekanzlei zur öffentlichen Einsichtnahme auf. Baugesuchsteller    Ricci u. Ierimonti Freddy u. Katia, Seewjinenstrasse 12, 3930 Visp Grundeigentümer    Ricci u. Ierimonti Freddy u. Katia, Seewjinenstrasse 12, 3930 Visp Projektverfasser    MC Modul.ch, Candaten Matrin, Chlewigenpark 6, 6064 Kerns Bauvorhaben    Neubau eines Einfamilienhauses an der Bielstrasse 20 auf der Parzelle    Nr. 3-1642 im Orte genannt Massaboden Anbegehrte Aus- nahmebewilligung    Unterschreitung des gesetzlichen Waldabstandes Koordinaten    644‘158 / 131‘789 Nutzungszone    Bau/Wohnzone W2 Einsprachefrist    13. August 2018 Allfällige Einsprachen sind innert dreissig Tagen nach Veröffentlichung, schriftlich und im Doppel, an die Gemeindeverwaltung Bitsch, Bauamt, Furkastrasse 88, 3982 Bitsch, zu richten. Bitsch, 13. Juli 2018                                                   Gemeindeverwaltung Bitsch
  • 13.07.Zeiter Peter, Baureklame MehrfamilienhausDas nachstehend aufgeführte Baugesuch liegt auf der Gemeindekanzlei zur öffentlichen Einsichtnahme auf. Baugesuchsteller    Zeiter Peter, Furkastrasse 29, 3900 Brig Grundeigentümer    Zeiter Peter, Furkastrasse 29, 3900 Brig Projektverfasser    Zeiter Peter, Furkastrasse 29, 3900 Brig Bauvorhaben    Im Nachvollzugsverfahren: Aufstellen einer Baureklame für ein Mehrfamilien-    haus an der Furkastrasse 20 auf der Parzelle Nr. 3-196 im Orte genannt „Sand“ Koordinaten    644‘217 / 131‘371 Nutzungszone    Bau-/Wohnzone W3 Einsprachefrist    13. August 2018 Allfällige Einsprachen sind innert dreissig Tagen nach Veröffentlichung, schriftlich und im Doppel, an die Gemeindeverwaltung Bitsch, Bauamt, Furkastrasse 88, 3982 Bitsch, zu richten. Bitsch, 13. Juli 2018                                                     Gemeindeverwaltung Bitsch
  • 06.07.Auflageprojekt "Neubau Radweg Bitsch- Filet, LOS 1: BitschÖffentliche Auflage Das Departement für Mobilität, Raumentwicklung und Umwelt legt durch die Dienststelle für Mobilität, im Einverständnis mit der Gemeinde Bitsch, das Auflageprojekt "Neubau Radweg Bitsch-Filet, LOS 1: Bitsch" auf der kantonalen Nebenstrasse im Gebirge KR1/H19 Bitsch Bahnhof MGB - Bitsch Unterführung Z'matt, auf dem Gebiet der Gemeinde Bitsch, während dreissig Tagen gemäss den Artikeln 3 und 5 ff. des Gesetzes über die Wege des Freizeitverkehrs vom 14. September 2011 öffentlich auf. Die Pläne können während der dreissigtägigen Frist bei der Gemeindeverwaltung von Bitsch, bei der Dienststelle für Mobilität, Gebäude "Mutua", rue des Creusets 5, 1951 Sitten oder bei der Dienststelle für Mobilität, Kreis 1 - Oberwallis, Kantonsstrasse 275, 3902 Brig-Glis, eingesehen werden. Allfällige Einsprachen sind innert 30 Tagen seit Bekanntmachung im Amtsblatt schriftlich, begründet und im Doppel bei der Gemeindeverwaltung der Standortgemeinde Bitsch einzureichen.
  • 06.07.Eggel-Ittig Adrian und SusanneDas nachstehend aufgeführte Baugesuch liegt auf der Gemeindekanzlei zur öffentlichen Einsichtnahme auf. Baugesuchsteller   Eggel-Ittig Adrian u. Susanne, Bielstrasse 21, 3982 Bitsch Grundeigentümer   Eggel-Ittig Adrian u. Susanne, Bielstrasse 21, 3982 Bitsch Projektverfasser   Berchtold BAU GmbH, Ebnetstrasse 36, 3982 Bitsch Bauvorhaben   Erstellen eines Kellers/Velounterstand, Sonnenstoren, Geländer, Umgebung   beim   bestehenden Wohnhaus an der Bielstrasse 21 auf der Parzelle Nr. 1583   im  Orte genannt „Massaboden“ Koordinaten   644‘190 / 132‘753 Nutzungszone   Bau/Wohnzone W2 Einsprachefrist   06. August 2018 Allfällige Einsprachen sind innert dreissig Tagen nach Veröffentlichung, schriftlich und im Doppel, an die Gemeindeverwaltung Bitsch, Bauamt, Furkastrasse 88, 3982 Bitsch, zu richten.
  • 06.07.Ritz Twenn, Neubau ZweifamilienhausDas nachstehend aufgeführte Baugesuch liegt auf der Gemeindekanzlei zur öffentlichen Ein- sichtnahme auf. Baugesuchsteller   Ritz Twenn, Riederstrasse 59, 3982 Bitsch Grundeigentümer   Ritz Twenn, Riederstrasse 59, 3982 Bitsch Projektverfasser   Ritz Twenn, Dipl. Arch. HTL, Riederstrasse 59, 3982 Bitsch Bauvorhaben   Erstellen eines Zweifamilienhauses mit nebenstehendem Carport an der   Baletschastrasse 19 auf der Parzelle Nr. 1325/1328 und 1329 im Orte genannt    „Baletscha“ Anbegehrte Aus- nahmebewilligung   Gebäudelänge, Mehrlängenzuschlag (Art. 34 BZR) Koordinaten   643‘925 / 131‘715 Nutzungszone   Bau/Wohnzone W2 A Einsprachefrist   06. August 2018 Allfällige Einsprachen sind innert dreissig Tagen nach Veröffentlichung, schriftlich und im Doppel, an die Gemeindeverwaltung Bitsch, Bauamt, Furkastrasse 88, 3982 Bitsch, zu richten.

Alle Anzeigen

News

  • 16.07.Sperrung der EbnetstrasseNG 162 Bitsch-Ried-Mörel-Oberried Abschnitt: Bitsch Dorf – Abzweigung Ebnet Sperrung infolge Belagsarbeiten Von Montag, 23.07.2018 bis am Freitag, 27.07.2018 jeweils von 22.00 Uhr bis 05.00 Uhr   Keine Umfahrungsmöglichkeiten  Die Gemeinde Bitsch bittet um Kenntnisnahme!
  • 02.05.Niiws va Bitsch 2018-1Niiw va Bitsch 2018-1
  • 01.05.Jahresrechnung 2017Jahresrechnung 2017
  • 24.11.Gebührenverbund Oberwallis - SperrgutInformation an die Gemeinden
  • 21.07.Bestimmungen des revidierten Raumplanungsgesetzes (RPG)Bestimmungen des revidierten Raumplanungsgesetzes (RPG) Die Gemeinden mit einem Überschuss an Bauzonenreserven wurden vom Kanton im Rahmen der laufenden Gesamtrevision des kantonalen Richtplans und unter Berücksichtigung der neuen Bestimmungen des RPG angehalten, nur Bauten zu bewilligen, die offensichtlich innerhalb des Siedlungsgebietes liegen und den Zersiedlungsgrad nicht erhöhen, um allfällige unerwünschte Entwicklungen zu verhindern. Wir empfehlen vor dem Kauf oder Verkauf einer Bauparzelle oder vor Eingabe eines Baugesuches ein Gesuch um Auskunft (Situationsplan, Kurzbeschrieb zum Bauvorhaben, weitere Informationen) einzureichen, damit die Gemeinde die Bebaubarkeit des Grundstückes zusammen mit dem Kanton prüfen kann. Im Juli 2017 DIE GEMEINDEVERWALTUNG BITSCH
  • 22.06.Waldbrandgefahr MEDIENMITTEILUNG 22. Juni 2017 Trockenheit im Wallis: grosse Waldbrandgefahr (IVS).- Die geringen Niederschläge in den letzten Wochen und die hohen Temperaturen führen zu einer Erhöhung der Waldbrandgefahr. Unter anderem können entlang von Strassen- und Weg-böschungen sowie an Waldrändern und Hecken vertrocknete Gräser und Stauden leicht in Brand geraten. Feuer im Wald oder in Waldesnähe dürfen nur an dafür von den Gemeinden bezeichneten oder offensichtlich gefahrlosen Stellen entfacht werden. Die Waldbrandgefahr im Wallis wird zurzeit durch geringe Niederschläge, stark gestiegene Temperaturen sowie zeitweilig starken Wind erhöht. Entlang von Strassen- und Wegböschungen sowie an Waldrändern und Hecken können vertrocknete Gräser und Stauden vorhanden sein, die bei schönem Wetter leicht in Brand geraten. Aufgrund der Wetterprognosen für die nächsten Tage ist mit keinen nennenswerten Niederschlägen zu rechnen. Sollte zudem der Föhnwind weiter aufkommen, würde die Waldbrandgefahr im Wallis zusätzlich ansteigen. Waldbrände sind gefährlich für Mensch und Tier und können an Natur und Landschaft grosse Schäden anrichten. Es empfiehlt sich deshalb, vorbeugende Brandschutzmassnahmen gemäss Gesetz zum Schutz gegen Feuer und Naturelemente zu berücksichtigen. Im Übrigen ist gemäss kantonalem Waldgesetz das ganze Jahr jegliche Handlung verboten, die zu Feuerschäden oder Waldbrand führen kann. Grosse Wachsamkeit ist wichtig Feuer im Wald oder in Waldesnähe dürfen nur an dafür von den Gemeinden bezeichneten oder offensichtlich gefahrlosen Stellen entfacht werden. (z.B. offizielle Grill- und Campingplätze). Jedes Feuer auf diesen Plätzen muss bis am Schluss beaufsichtigt und vor dem Verlassen intensiv abgelöscht werden. Die zuständigen Dienststellen machen die Walliser Bevölkerung auf die Gefahr aufmerksam und weisen darauf hin, dass bei jeglicher Entdeckung eines Waldbrands sofort Alarm zu schlagen und die Feuermeldestelle Tel. 118 zu benachrichtigen ist. Falls die Waldbrandgefahr weiter zunehmen sollte, kann der Kanton ein Feuerverbot erlassen. Die Gemeinden sind auf ihrem Territorium und gemäss geltender gesetzlicher Grundlagen verantwortlich für die Durchsetzung dieser oder weiterführender Massnahmen. Aktuelle Situation: Besuchen Sie unsere Internetseite unter www.vs.ch/de/web/sfcep/incendi  

Alle Anzeigen

Wohnungsmarkt

  • Bauland für Einfamilienhaus
  • Vermietung
Mehr

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag:
10:00 Uhr - 11:30 Uhr
16:30 Uhr - 17:30 Uhr      

Mittwoch nachmittags geschlossen!