__MAP__

Veranstaltungen

Alle anzeigen

Baugesuche

  • 22.11.Gefahrenzone (hydrologische und geologische Naturgefahren)Öffentliche Auflage: In Anwendung von Art. 16 des kantonalen Gesetzes über den Wasserbau vom 15. März 2007 und im Einvernehmen mit dem Departement für Verkehr, Bau und Umwelt liegt auf der Gemeindekanzlei der Gefahrenzonenplan (Gefährdung durch Überschwemmung, Murgang, Steinschlag, Rutschungen usw.) des gesamten Gemeindegebiets während 30 Tagen zur öffentlichen Einsichtnahme auf. Die Unterlagen (Pläne und Vorschriften zu den Eigentumsbeschränkungen und den Bauauflagen in den Gefahrenzonen) können im Gemeindebüro von Bitsch während den normalen Öffnungszeiten eingesehen werden. Bemerkungen und allfällige begründete Einsprachen sind innerhalb von 30 Tagen nach Bekanntmachung der Auflage bei der Gemeindeverwaltung Bitsch einzureichen.   Bitsch, den 22. November 2019                                             Die Gemeindeverwaltung
  • 22.11.Öffentliche Auflage: Gewässerraum der Gewässer Gemeindegebiet BitschÖffentliche Auflage: Die Gemeinde Bitsch legt (im Einverständnis mit der Dienststelle für Mobilität) in Anwendung von Art. 36a des Bundesgesetzes über den Schutz der Gewässer vom 24. Januar 1991, von Art. 41a ff. der eidgenössischen Gewässerschutzverordnung vom 28. Oktober 1998 und von Art. 13 des kantonalen Gesetzes über den Wasserbau vom 15. März 2007 das Auflagedossier „Gewässerraum der Gewässer auf dem Gemeindegebiet Bitsch“ öffentlich auf. Das Auflagedossier (Pläne und Vorschriften) liegt im Gemeindebüro von Bitsch auf und kann während den ortsüblichen Öffnungszeiten eingesehen werden. Allfällige Anmerkungen und Einsprachen sind hinreichend begründet innert 30 Tagen ab Bekanntmachung im Amtsblatt schriftlich und in zweifacher Ausführung an die Gemeindeverwaltung zu richten.   Bitsch, den 22. November 2019                                             Die Gemeindeverwaltung    
  • 22.11.PeixotoAraujo Sadler Helder Daniel und Manon, Neubau EinfamilienhausDas nachstehend aufgeführte Baugesuch liegt auf der Gemeindekanzlei zur öffentlichen Einsichtnahme auf. Baugesuchsteller Peixoto Araujo- Sadler Helder Daniel und Manon, Furkastrasse 136A, 3904 Naters Grundeigentümer Peixoto Araujo- Sadler Helder Daniel und Manon, Furkastrasse 136A, 3904 Naters Projektverfasser Architektur Curcio GmbH, Terbinerstrasse 11, 3930 Visp Bauvorhaben Neubau eines Einfamilienhauses an der Bielstrasse 37 auf der Parzelle Nr. 3-1575 im Orte genannt „Massaboden“ Anbegehrte Aus- nahmebewilligung Gebäudelänge, Mehrlängenzuschlag (Art. 34 BZR) Koordinaten 2'644'237 / 1'131‘788 Nutzungszone Bau/Wohnzone W2 Einsprachefrist 23. Dezember 2019  
  • 11.11.Albrecht André, Verschieben bestehendes GartenhausDas nachstehend aufgeführte Baugesuche liegt auf der Gemeindekanzlei zur öffentlichen Einsichtnahme auf. Baugesuchsteller Albrecht André, Riederstrasse 4, 3982 Bitsch Grundeigentümer Albrecht-Kummer Rosmarie, Riederstrasse 4, 3982 Bitsch Projektverfasser Albrecht André, Riederstrasse 4, 3982 Bitsch Bauvorhaben Verschieben des bestehenden Gartenhauses vor dem bestehenden Wohnhaus auf den Parzellen Nr. 3-741 im Orte genannt „Sand“ Koordinaten 2'644‘288 / 1'131‘630 Nutzungszone Wohnzone W3 Einsprachefrist 11. Dezember 2019 Allfällige Einsprachen sind innert dreissig Tagen nach Veröffentlichung, schriftlich und im Doppel, an  die Gemeindeverwaltung Bitsch, Bauamt, Furkastrasse 88, 3982 Bitsch, zu richten.
  • 08.11.Swissgrid AG, Plangenehmigungsverfahren StarkstromanlagenPlangenehmigungsverfahren für Starkstromanlagen S-0173807     Unterwerk Bitsch Erneuerung der 220 kV-Schalteranlage Neubau Stützmauer und Zaunanlage Neubau des SAS Gebäude Beim Eidgenössischen Starkstrominspektorat hat die Swissgrid AG, Bleichenmattstrasse 31, 5000 Aarau 1 das oben erwähnte Plangenehmigungsverfahren eingereicht. Die Gesuchsunterlagen werden vom 08. November 2019 bis zum 09. Dezember 2019 im Gemeindebüro der Gemeinde Bitsch öffentlich aufgelegt. Die öffentliche Auflage hat den Enteignungsbann nach den Artikeln 42-44 des Enteignungsgesetzes (EntG; SR 711) zur Folge. Wer nach den Vorschriften des Verwaltungsverfahrensgesetzes (SR 172.021) oder des EntG Partei ist, kann während der Auflagefrist beim Eidgenössischen Starkstrominspektorat, Planvorlagen, Luppmenstrasse 1, 8320 Fehraltorf, Einsprache erheben. Wer keine Einsprache erhebt, ist vom weiteren Verfahren ausgeschlossen. Innerhalb der Auflagefrist sind auch sämtliche enteignungsrechtlichen Einwände sowie Begehren um Entschädigung oder Sachleistung geltend zu machen. Nachträgliche Einsprachen und Begehren nach den Artikeln 39-41 EntG sind ebenfalls beim Eidgenössischen Starkstrominspektorat einzureichen. Eidgenössisches Starkstrominspektorat Planvorlagen Luppmenstrasse 1 8320 Fehraltorf   Bitsch, 08. November 2019                                               Gemeindeverwaltung Bitsch

Alle Anzeigen

News

Alle Anzeigen

Wohnungsmarkt

  • Vermietung
Mehr

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag:
10:00 Uhr - 11:30 Uhr
16:30 Uhr - 17:30 Uhr      

Mittwoch nachmittags geschlossen!