Schule
__MAP__

Beliebter Ausgangspunkt für Wanderungen

Bitsch ist Ausgangspunkt zu vielen schönen Wanderwegen. Ab dem Bahnhof der MGBahn und den Postauto-Haltestellen erstreckt sich ein grosses Netz von Wanderwegen rund um Bitsch. Auch innerhalb Bitsch laden viele Wanderwege zum Verweilen, Entspannen oder Joggen ein.

Der eindrücklichste und bekannteste Wanderweg auf Bitscher Gemeindegebiet ist der Massaweg entlang der Massaschlucht und der Erlebnispfad Bahn-Natur-Kunst, der vorbei an den Eisenplastiken "Kathedrale" und "Dreickkäse", über den mehr als 100-jährigen Hennebique-Kanal zum Ausgleichsbecken, zum Wasserschloss und dem SBB-Kraftwerk Massaboden führt. Ebenso ist ein Spaziergang entlang der "Bitscheri" einer alten Suone ein spezielles Erlebnis.

Dorfspaziergang Bitsch

Entdecken Sie Bitsch bei einem leichten und abwechslungsreichen Dorfspaziergang, bei dem sich die Wanderstrecken mit den kulturellen Höhepunkten und Sehenswürdigkeiten auf interessante Weise abwechseln. Jeder Teil kann einzeln, mehrfach kombiniert oder als gesamter Rundgang begangen werden.

Wanderwege in Bitsch

Strecke Sehenswürdigkeiten Dauer
Massabrücke - zMatt Römerbrücke von 1325
Kraftwerk SBB
Eisenplastik "Die Kathedrale"
Wappen mit 9 verschiedenen Bäumen
Dorfbrunnen "Die Familie"
Dorfbrunnen "Der Präfekt"
Eisenplastik "Dreieckkäse"
Altes Ortsbild "zMatt"
Kapelle "Marie 7 Schmerzen (1730)
Grosse Felsformation "zen Hohen Flühen"
20 Min.
zMatt - Sunnetjini Erlebnispfad Bahn-Natur-Kunst
Hennebique-Kanal von 1898
Dorfbach
20 Min.
Sunnetjini - Bitschschlüecht alter Dorfweg entlang dem Bitscher Dorfbach 10 Min.
Bitschschlüecht - oberes Ebnet Point of View auf Massaboden und Talgrund
Quartier Ebnet / Sattel
15 Min.
oberes Ebnet - Wasen Waldweg
Point of View auf Bitschschlüecht und Talboden
20 Min.
Wasen -  Massaboden Dorfbild von nationaler Bedeutung
ISOS geschütztes Ortsbild Wasen
Kapelle "Mariae Opferung" (Mitte 17.Jh.)
Burgerhaus (1703)
Alter, sehenswerter Gassengang
Felsformation "Chastelfüe"
15 Min.
 Massaboden - Biel Primarschulhaus (Altbau 1964, Neubau 2003)
Bruder-Klaus-Kirche (1977)
Gemeindesaal (1991)
Archäologische Fundstätten 1951/52 und 2003
Neusteinzeitliche Siedlung (ca. 4000 v. Chr.)
10 Min.
 Biel - Massabrücke Ausgleichsbecken SBB (1915)
Hennebique-Kanal (1898)
Wasserschloss (1898)
Point of View auf Brückenknoten "Massa" (7 Brücken)
10 Min.

Tipp: Wer nicht die ganze Strecke oder in Teilstrecken laufen will, kann mit der Bus-Regionallinie Bitsch-Oberbitsch nach oben bis in die Wasen fahren und zurücklaufen oder umgekehrt. Dauer der gesamten Rundgangs: ca. 2 Std. und 40 Min.

Wandervorschläge in und um Bitsch herum

Wohin des Weges Strecke Dauer
Auf dem alten Weg nach Ried Bahnhof MGB - Äbnet - Läubina - Ried-Mörel 2 Std.
Wanderweg Bitsch - Mörel Bahnhof MGB - Äbnet - Läubina - Salzgäb - Mörel 1 Std. 45 Min.
Auf leichtem Waldweg nach Oberried und Riederalp Bahnhof MGB - Wasen - Oberried - Riederalp 4 Std.
Ein kurzer Spaziergang im oberen Teil von Bitsch Äbnet - Wasen 30 Min.
Wanderweg nach Mörel über den Vita-Parcours Äbnet - Zen Hohen Flüen - Querung Furkastrasse und Rotten - oberes Matt - Vita Parcours - Mörel 1 Std. 30 Min.
Wanderung zur "Bitscheri" bis Oberried Wasen - Eiche - Flesche - Oberried 2 Std.
Wanderweg nach Mörel über Termen und Vita-Parcours Bahnhof MGB - Unners Matt - Termen - Obers Matt - Vita Parcours - Mörel 2 Std. 30 Min.
Auf den Spuren der alten Wasserfuhre "Oberriederi" nach Riederfurka / Riederwald Oberried - Knebelbrücken - Nessel - Riederfurka - Riederalp - Riederwald - Oberried 3 Std.
Über die Knebelbrücke nach Blatten bei Naters Oberried - Knebelbrücken - Gebidum-Stausee - Blatten bei Naters 2 Std.
Über den bekannten "Massaweg" nach Blatten bei Naters Oberried oder Bitsch Flesche - "Massaweg" - Gebidum-Stausee - Blatten bei Naters 2 Std.
Entlang der "Riederi" in Oberried Oberried - "Riederi" (alte Wasserfuhre) - Summerseili - Oberried 2 Std.

Tageswanderung Bitsch-Betten

Auf der Webseite "Wandersite" sind viel Wanderweg beschrieben, unter anderen auch eine Tageswanderung im Aletschgebiet, welche in Bitsch ihren Anfang nimmt. Die Tageswanderung Nr. 613 führt von Bitsch über die Ortschaften Ried-Mörel und Goppisberg bis nach Betten. Sie dauert rund 3 Stunden 40 Minuten, enthält eine Gesamtsteigung von 720 m und ein Gefälle von insgesamt 230 m.

Weitere Informationen dazu auf www.wandersite.ch

Informationen, Wanderkarten, Prospektmaterial, usw. sind erhältlich beim:

Büro für Tourismus Bitsch: www.bitsch.ch
Aletschtourismus: www.aletscharena.ch
Brig-Belalp Tourismus: www.brig-belalp.ch

Wir wünschen Ihnen eine erholsame Ferienzeit in Bitsch.

 

Dokumente

Tourismus-/Gemeindebüro

Furkastrasse 88
3982 Bitsch
Tel: +41 27 927 17 84
Fax: +41 27 927 32 13
E-Mail: info@bitsch.ch

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag
10:00 - 11:30 und 16:30 - 17:30
Mittwoch: Nachmittag geschlossen

Wohnungsmarkt

  • Bauland für Einfamilienhaus
  • Vermietung
Mehr